rubrik-sozialarbeitjpg

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit  an der Förderschule

undefined
Foto: C. Kolbe (Elbe-Medien)

 

Mein Name ist Frau Suckel und ich bin seit Januar 2014 die Schulsozialarbeiterin an der Förderschule Staßfurt.

Ich agiere als Vertrauensperson für alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer.

 

Schulsozialarbeit stellt eine Beratungs- und Interventionsmöglichkeit in Krisensituationen dar. Die Förderung des sozialen Miteinanders sowie Konfliktbewältigung und Partizipation zählen unter anderem zu ihren Aufgaben.

Außerdem werden Bildungs- und Freizeitangebote geschaffen, Übergänge gestaltet und Elternhäuser unterstützt.

 

Durch die große Vernetzung der SSA in sämtliche Bereiche der Kinder- und Jugendarbeit kann sie frühzeitig tätig werden und präventiv arbeiten.

 

 

Angebote der Schulsozialarbeit an der Förderschule

Sozialtraining


Kennenlernprojekte


Entspannungsangebote wie Snoezeln oder Kinderyoga


Halloweenparty, Ferienprojekte


Schülerrat


uvm.

 

Erreichbarkeit

Raum:    104 (Beratungsstelle)

Tel.:        034741 684-615825

Handy:    0176 70131615

E-Mail:   

 

Finanzierung

Finanzierung: Europäischer Sozialfonds

Träger: IB Mitte gGmbH

Schirmherrschaft: Kultusministerium für Gesundheit und Soziales Sachsen-Anhalt

 

undefined